Züchter*in des Jahres

Hervorragende Leistungen in der Meerschweinchenzucht

Glatthaarmeerschweinchen silver fox

Im Meerschweinchenclub Bayern (MCB) ist der Wettbewerb um den Titel "Züchter/in des Jahres" ein hochgeschätztes Ereignis, das Mitglieder für die Qualität ihrer Zucht und die Präsentation ihrer Tiere auszeichnet. Seit 2018 gelten neue Regeln, die eine gerechte und spannende Herausforderung für alle Mitglieder sicherstellen.

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Mitglieder des MCB, und nur Meerschweinchen aus eigener Zucht werden bewertet, um die Eigenleistung der Züchter/innen in den Vordergrund zu stellen. Die Tiere erhalten von den Richter/innen Prädikate, die dann in Punkte umgerechnet werden. Mit unterschiedlichen Bewertungen wie "Vorzüglich" für 30 Punkte oder "Gut" für einen Punkt können Züchter ihre Gesamtpunktzahl steigern, wobei auch für rassebeste Tiere oder die besten Buben, Mädels und Babys zusätzliche Punkte vergeben werden.

Die finale Punktzahl ergibt sich aus der Division der gesamten erreichten Punktzahl durch die Anzahl der ausgestellten Tiere, wodurch auch Züchter/innen mit weniger Tieren gute Chancen haben, sich hervorzuheben. Eine Mindestanzahl von drei bewerteten Tieren ist erforderlich, um eine Halbierung der Punkte zu vermeiden.

Der MCB motiviert seine Mitglieder durch Bonuspunkte für die Teilnahme an MCB-Tischschauen und bietet zusätzliche Anreize für diejenigen, die alle Schauen in einem Jahr besuchen. Diese Maßnahmen ehren das Engagement der Züchter und fördern die Gemeinschaft.

Der prestigeträchtige Wanderpokal, den Chris Zach und  Horst Preisker bereits dreimal gewonnen haben, bleibt ein Symbol der Exzellenz und muss dreimal gewonnen werden, um ihn endgültig behalten zu dürfen. Der/die Ausstellungsleiter/in verwahrt den Pokal, bis dieser wiederum dreimal von einem Züchter gewonnen wurde. Die Züchter des Jahres sowie die Zweit- und Drittplatzierten erhalten jeweils einen kleinen Pokal als Anerkennung ihrer Leistungen.

Mit diesen Regeln zelebriert der Meerschweinchenclub Bayern die Leidenschaft und Hingabe seiner Mitglieder und fördert gleichzeitig den sportlichen Geist innerhalb des Vereins. Der Wettbewerb um den Züchter/in des Jahres ist ein lebendiges Beispiel für das Engagement des MCB, die Zucht von Meerschweinchen auf hohem Niveau zu würdigen und zu unterstützen.

 

 
  1. ZDJ 2024
  2. ZDJ 2023
  3. ZDJ 2022
  4. Regularien

2024

 

medallieWir gratulieren:

Platz 1: Enrico Beyer mit 32,8 Punkten

Platz 2: Petra Gmeinhard mit 30 Punkten

Platz 3: Martina Pohl mit 25,4 Punkten
Ergebnissliste 2024 0001

medallie

Wir dürfen also im Jahr 2023 folgenden Züchter*innen herzlich gratulieren!

Platz 1: Sonja Streckfuß mit 67,1Punkten
Platz 2: Petra Gmeinhart mit 62,1 Punkten
Platz 3: Horst Preisker und Chris Zach mit 57,6 Punkten

 

Download Liste ZDJ 2023

ZDJ2023

Züchter des Jahres

medallie

Wir beglückwünschen:

1.Martina Pohl
2. Michaela und Isabell Jüstel
3 Horst Preisker und Chris Zach

 

siegerfoto zdj 2023


Von links nach rechts:
Isabell und Michaela Jüstl, Martina Pohl, Horst Preisker und Chris Zach

Für die Auszeichnung gelten folgende Regularien.

Teilnahme: Mitglied beim MCB. Es kommen nur Tiere aus der eigenen Zucht in die Wertung, Tiere von anderen Züchtern werden nicht berücksichtigt.

Jedes gemeldete Tier bekommt ein Prädikat vom Richter.   Aus diesen Prädikaten gibts Punkte vom MCB.

Richterpunkte:                                               MCB-Punkte:

Vorzüglich= V                                                     30
Hervorragend= HV                                            15
Sehr Gut= SG                                                       5
Gut= G                                                                  1
Rassebestes Tier                                               20
Bester Bub, Mädl und Baby je                        30

Es wird die Gesamtzahl der erworbenen Punkte durch die gemeldeten Tiere geteilt
 = die endgültige Punktzahl !!
z.B. 20 gemeldete Tiere, erhaltene Punktzahl 140 (140:20) = 7 Punkte

Jeder kann gewinnen auch die, die nicht so vieleTiere ausstellen!
z.B. bei 10 Tiere mit der Punktzahl 140 (140:10) = 14 Punkte

Es müssen mindestens 3 Meerschweinchen bewertet werden, sonst wird die erreichte Punktzahl halbiert.
z.B. 1 Tier gemeldet+bewertet mit HV= 15P. : 2 = 7,5 P.

Es gibt noch Bonus-Punkte (5Punkte) für die Teilnahme an einer MCB-Tischschau dazu!
Diese Punkte werden zu den Erworbenen dazu gerechnet z.B.
10 Tiere mit der Punktzahl 140(140:10=14Punkte+Bonus 5Punkte= 19P.

Und wenn jemand alle MCB Tischschauen in einem Jahr besucht bekommt er nochmal 10 Punkte drauf!
Wir wollen damit die MCB-Züchter belohnen die auf unseren Schauen teilnehmen!
Wir würden uns freuen wenn viele MCBler mitmachen!

Es gibt wieder einen neuen Wanderpokal (da Chris und Horst den vorherigen Wanderpokal 3x gewonnen haben).
Auch dieser Pokal muss wieder 3x gewonnen werden um ihn endgültig zu bekommen.
Der Wanderpokal bleibt beim Ausstellungsleiter, bis ihn jemand 3x gewonnen hat.
Stattdessen bekommen der  Züchter des Jahres einen kleinen Pokal.
Ebenso erhalten die  Züchter des Jahres die den 2. und 3.Platz belegen einen kleinen Pokal.

Chris Zach, Preisker Horst