Farben und Zeichnungen

Die bunte Vielfalt der Farben und Zeichnungen

Durch selektive Zucht findet man bei Meerschweinchen eine breite Palette von Farben und Zeichnungen. Von satten einfarbigen Tönen bis hin zu komplexen Zeichnungen bieten Meerschweinchen eine Vielzahl visueller Variationen, die sie zu individuellen und charmanten Begleitern machen. Ihre Farbvielfalt und Musterung sind nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern können auch Einblicke in ihre genetische Vielfalt und Geschichte geben. In diesem Artikel erkunden wir die verschiedenen Farben und Zeichnungen, die bei Meerschweinchen vorkommen können, und erfahren mehr über ihre Bedeutung und Ursprünge.

Die Farbvariationen bei Meerschweinchen lassen sich grob in drei Hauptreihen einteilen: die Schwarz- und Schokoreihe, die Rotreihe und die Blaureihe. Jede dieser Reihen
umfasst eine Vielzahl von Nuancen und Schattierungen, die von den Genen der Meerschweinchen bestimmt werden. Hier ist ein Überblick über jede Farbreihe:

Schwarz- und Schokoreihe

Rotreihe

Die einzelnen Farben zu beschreiben würde an dieser Stelle zu weit führen. Wer es ganz genau wissen möchte, der besucht bitte diese Webseite, dort gibt es hervorragende Infos zur Farb- und Rassegenetik.

 

Die verschiedenen Zeichnungen